November 2013 – Von Herbstfarben, Klinikbesuchen und neuem Leben

Lange habe ich darauf gewartet, den Herbst endlich in seinen schönsten Farben festzuhalten. Aber irgendwie wollte sich nie der richtige Moment ergeben, entweder war das Wetter zu grau oder meine Zeit zu knapp. Bis Pepe und ich kurzfristig mit dem Rad die Wälder um Hanshagen erkundeten und der Himmel tatsächlich aufriss. Wir hatten sehr viel Glück mit der schon tief stehenden Sonne im November letzten Jahres. Einige Tage später habe ich Pepe auf der Arbeit besucht, aber nicht als Patient in der Röhre. Und ich habe ein bezauberndes junges Fräulein bei meinem Besuch in Hamburg kennenlernen dürfen. Willkommen im Leben, Emelie!