Hin und wieder zurück – Die Geschichte eines Usedomausflugs

Zum Herrentag verabredeten wir uns mal wieder zu einem gemeinsamen Aufenthalt in Karlshagen. Und da sich die Insel für einen Tag nur selten lohnt und einige Jungs durch die halbe Republik anreisten, blieben wir gleich drei Tage dort. So ging es also am Donnerstag mit dem Rad über Kemnitz, Loissin, Vierow, Lubmin, Freest und Peenemünde zu den Jungs nach Karlshagen. Am Tag darauf fuhren wir mit dem Rad zum Streckelsberg und dallerten am Strand rum. Welches Glück wir mit dem Wetter hatten, seht ihr auf den Bildern. Am Samstag fuhr ich dann wieder zurück nach Greifswald, mein guter Freund der Gegenwind war natürlich wieder dabei. Worüber der Backfisch bei Gurke aber nur lachen konnte! :)