Benefizkonzert für die Greif – der Shanty-Chor Reinickendorf bei Gurke im Reusenhaus

Am 08. Juli lud der Shanty-Chor Reinickendorf zum Benefizkonzert für die Greif ein. Sechs Wochen vorher fragte mich Herr Schmidt, seit dem 08. Juli Karl-Heinz, vom Shantychor, ob ich nicht ein Bild vom Reusenhaus für ihr Poster zu diesem Event parat hätte. Hatte ich nicht. Aber da ich nur wenige Minuten vom Reusenhaus entfernt arbeite, bot ich Karl-Heinz, bis zum 08. Juli noch Herr Schmidt, meine Hilfe an. Somit entstand das erste Bild in der folgenden Galerie.

Am 08. Juli bin ich dann mit guten Freunden und meinem Vater im Gepäck zum Benefizkonzert gefahren. Nach gut einer Stunde mussten die Jungs aufgrund des starken Regens abbrechen. Auf ein Bier wollten sie noch bleiben, stand doch das WM-Halbfinalspiel gegen Brasilien an. Aus einem Bier wurde einige und nach und nach wurden die Instrumente wieder ausgepackt. Außerhalb der Pavillons goss es wie aus Eimern und wir sangen und schunkelten bis spät in den Abend. Das kann man nicht planen, das kann man nur erleben. Richtig geil – eine großen Dank an den Shanty-Chor Reinickendorf für diesen Abend! Ihr werdet bei einem meiner nächsten Panoramen eine ganz besondere Rolle spielen, also seid gespannt.

Deutschland gewann an diesem Abend übrigens mit 7 (sieben) zu 1 gegen Brasilien!